• Im Bosseldorn 15, 69126 Heidelberg
  • 06221 727 53 87
  • 0151 155 465 84
  • martens_holzbau@yahoo.de


Menu


Kontakt



Kontakt

Menu

logo
Menu

Datenschutz

Den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (im Folgenden kurz „Daten“) nehmen wir, Martens Holzbau (Michael Martens), sehr ernst. Nachfolgend möchten wir Sie daher ausführlich darüber informieren, welche Daten bei Ihrem Besuch unseres Internetauftritts und Nutzung unserer dortigen Angebote erhoben und wie diese von uns im Folgenden verarbeitet oder genutzt werden, um die einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) zu erfüllen. Ebenso möchten wir Sie darüber informieren, welche begleitenden Schutzmaßnahmen wir auch in technischer und organisatorischer Hinsicht getroffen haben.

  1. Verantwortliche Stelle/Diensteanbieter

Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und zugleich Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) ist:

Martens Holzbau

Inhaber: Michael Martens

Im Bosseldorn 15
69126 Heidelberg

Telefon:          06221 727 53 87
Mobil:             0151 155 465 84 

E-Mail:            martens_holzbau@yahoo.de
Homepage:     http://martens-holzbau.de/

Sie erreichen Ihn unter den oben angegebenen Kontaktdaten. Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz richten Sie bitten an folgende E-Mail-Adresse: martens_holzbau@yahoo.de

  1. Erhebung und Verwendung Ihrer Daten
  1. Bei Besuch der Webseite

Für die Nutzung unseres Internetauftritts ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten an andere Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) übermitteln oder in sonstiger Weise Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, sofern Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.). Die Beauftragung Dritter mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ erfolgt auf Grundlage des Art. 28 DS-GVO.

Unser Hosting-Dienstleister (Host Europe GmbH, c/o WeWork, Friesenplatz 4, 50672 Köln) erhebt und speichert automatisch in den Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an den Server übermittelt. Dies sind:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Internetseiten
  • Ihren Browsertyp und/oder Version (bspw. Chrome, Safari, Firefox, Edge, u.ä.)
  • die Browser-Einstellungen
  • das verwendete Betriebssystem (bspw. Windows, Android, Chrome OS, iOS, MacOS, Linus, u.ä.)
  • die von Ihnen zuletzt besuchte Seite (sog. Referrer URL)
  • die übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • die Uhrzeit der Serveranfrage
  • sowie Ihre IP-Adresse (Hostname des zugreifenden Rechners).

Diese Daten erheben und verwenden wir bei einem informatorischen Besuch ausschließlich in nicht-personenbezogener Form. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Die Datenschutzinformationen unseres Hosting-Dienstleisters finden Sie hier:

https://www.hosteurope.de/AGB/Datenschutzerklaerung/

Die Verarbeitung erfolgt, um die Nutzung der von Ihnen abgerufenen Internetseiten überhaupt zu ermöglichen, zu statistischen Zwecken sowie zur Verbesserung unseres Internetangebots. Die IP-Adresse speichern wir nur für die Dauer Ihres Besuchs, eine personenbezogene Auswertung findet nicht statt. Rechtsgrundlage der Erhebung und Speicherung von Server Log Files ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO, da diese zur Wahrung der berechtigten Interessen erforderlich ist.

  1. Kontaktformular

Um Ihnen die Kommunikation mit uns zu erleichtern, haben wir ein Kontaktformular eingerichtet. Ihre über das Kontaktformular übermittelten Daten (Vorname, Name, Telefonnummer, Nachricht) werden gespeichert, um Ihre Nachricht beantworten und Ihnen auch bei Folgefragen behilflich sein zu können. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Diese Daten speichern wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung, Rechtsgrundlage ist mithin Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, da die Verarbeitung für die Durchführung und Erfüllung des Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, und zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage erfolgen, erforderlich ist. Denn eine Kontaktaufnahme mit Ihnen ist uns nur möglich, wenn Sie uns Ihre Kontaktdaten zuvor zu diesem Zwecke zur Verfügung stellen. Ebenso steht die Datenspeicherung in unserem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Das berechtigte Interesse liegt in der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer an uns gerichteten Anfrage.

  1. WordPress

Unsere Webseite arbeitet im Back-End mit einem Zugang über WordPress. Zur Ermöglichung der Funktionalität und Nutzerfreundlichkeit werden personenbezogene Daten durch die Betreiberin von WordPress.org als Verantwortliche verarbeitet: Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA.

Wie die meisten Website-Betreiber sammelt WordPress.org nicht-personenbezogene Informationen in der Art, die Webbrowser und Server normalerweise zur Verfügung stellen, wie den Browsertyp, die Spracheinstellung, die verweisende Website und das Datum und die Uhrzeit jeder Besucheranfrage. Der Zweck der Sammlung nicht personenbezogener Informationen durch WordPress.org ist es, besser zu verstehen, wie die Besucher von WordPress.org ihre Website nutzen. Von Zeit zu Zeit kann WordPress.org nicht personenbezogene Informationen in der Gesamtheit veröffentlichen, z. B. durch die Veröffentlichung eines Berichts über Trends bei der Nutzung seiner Website.

WordPress.org sammelt auch potentiell persönlich identifizierende Informationen wie Internetprotokoll-Adressen (IP-Adressen). WordPress.org verwendet diese Informationen jedoch nicht, um seine Besucher zu identifizieren, und gibt diese Informationen nicht weiter, außer unter den gleichen Umständen, unter denen personenbezogene Informationen verwendet und weitergegeben werden, wie unten beschrieben.

In jedem Fall sammelt WordPress.org solche Informationen nur insoweit, wie es notwendig oder angemessen ist, um den Zweck der Interaktion des Besuchers mit WordPress.org zu erfüllen. WordPress.org gibt keine anderen persönlich identifizierende Daten weiter als wie unten beschrieben. Besucher können sich außerdem jederzeit weigern, persönlich identifizierende Informationen anzugeben, unter dem Vorbehalt, dass dies bestimmte Aktivitäten auf einer Website verhindern könnte.

Alle Informationen, die auf WordPress.org gesammelt werden, werden in Übereinstimmung mit der DSGVO-Gesetzgebung verarbeitet.

Weitere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz bei WordPress.org finden Sie unter https://de.wordpress.org/about/privacy/

WordPress ermöglicht es uns die Homepage sicher, schnell, effizient und optisch ansprechend zu betreiben. Rechtsgrundlage unserer Nutzung von WordPress ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO, da dies zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist. Weiterhin ist der Einsatz erforderlich zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Mandanten (Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO).

  1. Cookie-Consent-Banner von CookieYes

Um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies in Ihrem Browser einzuholen und diese entsprechend der geltenden Datenschutzbestimmungen zu dokumentiere nutzt unsere Website ein Plug-In mit Cookie-Consent-Technologie. Es handelt sich dabei um ein Plug-In des Anbieters „CookieYes Limited of 3 Warren Yard Warren Park, Wolverton Mill, Milton Keynes, MK12 5NW, United Kingdom“.

Bei Nutzung unserer Homepage wird ein Consent-Cookie („CookieYes“) in Ihrem Browser gespeichert, in dem die von Ihnen erteilten Einwilligungen oder der Widerruf dieser Einwilligungen gespeichert werden. Diese Daten werden nicht an den Anbieter weitergegeben. Die erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern, das Consent-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Der Einsatz des Consent-Cookies erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage ist mithin Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSG-VO. Details zur Datenverarbeitung der „CookieYes Limited“ finden Sie hier: https://www.cookieyes.com/privacy-policy/

  1. Datentransfer außerhalb der EU

Einige der von uns genutzten Webtools werden Unternehmen bereitgestellt, welche Ihren Sitz in den USA und mithin nicht innerhalb der EU haben. Durch die Nutzung dieser Tools werden daher Ihre Daten – auf Grundlage Ihrer Einwilligung– unter Umständen an diese Unternehmen übertragen. Die Details zum jeweiligen Datentransfer können Sie den Ausführungen zum jeweiligen Webtool /Cookie entnehmen.

Wir weisen darauf hin, dass der EuGH das Datenschutzniveau in den USA derzeit als unzureichend einstuft. Da kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission besteht, kann etwa das Risiko eines unverhältnismäßigen Zugriffs durch US-Behörden oder einer unterbleibenden Löschung Ihrer Daten nicht ausgeschlossen werden. Eine wirksame Durchsetzung Ihrer Rechte ist in den USA nicht möglich. 

Aus diesem Grund findet eine Übertragung Ihrer Daten in die USA nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO statt, welche Sie im Rahmen Ihrer Einwilligung auf dem Cookie-Consent-Banner erteilt haben. Ihre Cookie-Einstellungen können Sie jederzeit anpassen und die Einwilligung für die Zukunft widerrufen.

  1. Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Datenverarbeitung liegt darin, dass sie zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (etwa die Herstellung des Kontakts mit unseren Vertragspartnern und Kunden), zur Erfüllung einer vertraglichen oder rechtlichen Verpflichtung oder zur Wahrung berechtigter Interessen unsererseits erforderlich ist.

Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO (Erforderlichkeit zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen), Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO (Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung) und Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO (Wahrung berechtigter Interessen, etwa aus technischen Gründen für den Betrieb und den Schutz unseres Internetangebots). Die Speicherdauer der Daten, die überhaupt gespeichert werden, richtet sich danach, ob eine Speicherung für die o.g. Zwecke noch erforderlich ist. Hiernach werden Ihre Daten gelöscht.

  1. Speicherdauer

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es nötig ist, um eine Dienstleistung auszuführen, die Sie gewünscht oder zu der Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, sofern keine anderslautenden gesetzlichen Verpflichtungen bestehen. Während eines bestehenden Geschäfts- oder Vertragsverhältnisses oder bis zur Beantwortung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten daher gespeichert, um die Erfüllung eines Vertrages oder die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen zu ermöglichen. Rechtsgrundlage ist mithin Art. 6 Abs. 1 b) DS-GVO. Es existiert eine Vielzahl von gesetzlich geregelten Aufbewahrungspflichten, etwa im Handels- und Steuerrecht (§ 257 Handelsgesetzbuch (HGB) bzw. § 147 Abgabenordnung (AO)), aber auch nach dem Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz (ZAG) und dem Geldwäschegesetz (GwG). Eine Aufbewahrungspflicht von mindestens sechs Jahren folgt aus dem Steuer- und Sozialversicherungsrecht. Gemäß § 147 Abs. 1 Nr. 2, 3 und 5 AO gilt etwa eine sechsjährige Aufbewahrungsfrist für Handels- und Geschäftspapiere, wie Rechnungen, Lieferscheine, Kostenvoranschläge und Bewirtungsbelege und sonstige steuerrelevanten Unterlagen, beginnend mit Schluss des Kalenderjahres, in dem sie entstanden sind. Zehnjährige Aufbewahrungsfristen ergeben sich aus dem Steuer- und Handelsrecht, insbesondere nach nach § 147 Abs. 1 Nr. 1, 4 und 4a AO. Hiervon umfasst sind Bücher, Jahresabschlüsse, die Eröffnungsbilanz und die zu ihrem Verständnis erforderlichen Unterlagen, beginnend mit dem Schluss des Kalenderjahres, in dem die letzte Eintragung gemacht worden oder der Buchungsbeleg, wie Lohnabrechnung, Bankauszug oder Betriebskostenabrechnung, entstanden ist. Rechtsgrundlage der Speicherung in diesem Zeitraum ist Art. 6 Abs. 1 c) DS-GVO (Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung). Weiterhin sind bei der Speicherdauer auch die gesetzlichen Verjährungsfristen zu beachten, z.B. nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB). Die allgemeine Verjährungsfrist beträgt 3 Jahre, kann in bestimmten Fällen jedoch bis zu 30 Jahre betragen. Weiterhin werden Daten gespeichert, wenn eine Aufbewahrung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig ist, da dies ein berechtigtes Interesse darstellt. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO (Wahrung berechtigter Interessen). Ihre Daten werden jeweils nur so lange gespeichert, wie diese für den jeweiligen Zweck erforderlich ist. Hiernach werden Ihre Daten gelöscht.

  1. Links auf Internetseiten Dritter

Wir verlinken Internetseiten anderer, mit uns nicht verbundener Anbieter (Dritte). Wir weisen darauf hin, dass wir keinen Einfluss darauf haben, welche Daten durch diese Anbieter möglicherweise erhoben und verarbeitet werden, wenn Sie diese Links anklicken. Da die Datenerhebung und Datenverarbeitung durch Dritte unserer Kontrolle entzogen ist, können wir hierfür keine Verantwortung übernehmen. Nähere Informationen zur Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Dritte entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters.

  1. Einsatz von Cookies

Um unseren Internetauftritt benutzerfreundlich zu gestalten und optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, setzen wir in einigen Bereichen Cookies ein. „Cookies“ sind kleine Textdateien, die lokal auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt und für einen späteren Abruf bereitgehalten werden, um Ihnen die Benutzung unserer Online-Angebote zu erleichtern. Außerdem ermöglichen Cookies die Analyse der Benutzung unserer Websites durch Sie. Nach Beendigung Ihres Besuchs und Beenden des von Ihnen verwendeten Internetbrowsers werden die meisten Cookies automatisch gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Die Installation von Cookies können Sie durch Änderung der Einstellungen Ihrer Browser Software bestimmen. Allerdings können Sie dann nicht mehr alle Funktionen unserer Website nutzen.

Die Einwilligung oder Ablehnung von Cookies – auch für Webtracking – können Sie über die Einstellungen Ihres Webbrowsers erklären. Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass er Sie beim Setzen von Cookies benachrichtigt oder Cookies generell ablehnt. Allerdings können Sie dann nicht mehr alle Funktionen unserer Website nutzen. Über die folgenden Links können Sie sich über diese Möglichkeit für die am meisten verwendeten Browser informieren:

  • Edge: https://privacy.microsoft.com/de-DE/windows-10-microsoft-edge-and-privacy
  • Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
  • Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/Cookies-von-Drittanbietern-blockieren
  • Google Chrome: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&answer=95647
  • Safari: https://www.verbraucher-sicher-online.de/anleitung/cookiesverwalten-in-apple-safari
  • Opera: https://help.opera.com/de/?s=cookies&product=latest

Über den Cookie-Hinweis auf unserer Startseite, welcher beim ersten Besuch als Pop-Up erscheint, können Sie erstmalig auswählen, welche Cookies gespeichert werden dürfen. Dort können Sie Ihre Einwilligung zur Verwendung aller Cookies erteilen, die Verwendung auf funktionale Cookies beschränken oder benutzerdefinierte Einstellungen vornehmen.

  1. Funktionale Cookies

Unter funktionalen Cookies versteht man solche Cookies, die erforderlich sind, um die technische Funktionalität unserer Website zu gewährleisten. Diese funktionalen Cookies speichern etwas Ihre persönlichen Vorlieben bei der Nutzung unserer Seite, insbesondere die von Ihnen eingegebenen Cookie-Einstellungen. Sie sind ebenso erforderlich, um eine Server-Auslastung zu überwachen um die Verfügbarkeit der Website gewährleisten zu können sowie um die Sicherheit der Webseite zu erhalten. Diese funktionalen Cookies können nicht deaktiviert werden. Eine Verwendung dieser Cookies ist auch ohne Ihre Einwilligung gestattet. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO, da deren Verwendung zur Wahrung unserer genannten berechtigten Interessen erforderlich ist.

  1. Sonstige Cookies (analytische Cookies)

Neben funktionalen Cookies verwendet unsere Website Werbe-Cookies, Marketing-Cookies, Analyse-Cookies und Kommunikations-Cookies. Alle diese sonstigen Cookies können von Ihnen deaktiviert werden. Eine Verwendung dieser Cookies erfolgt ausschließlich aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Sie haben die Möglichkeit der Nutzung von Cookies zur Reichweitenmessung zu widersprechen. Über folgende Links können Sie einer Speicherung auf Ihrem Endgerät widersprechen:

Ihre derzeitigen Cookie-Einstellungen finden sie unter LINK

  1. Google Fonts

Wir verwenden auf unserer Homepage Google Fonts. Das ist ein Verzeichnis von über 800 Schriftarten, welche Google den Nutzern kostenfrei zur Verfügung stellt. Im europäischen Raum erfolgt die Bereitstellung durch die Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Wir nutzen diese Schriftarten jedoch ausschließlich lokal. Wir haben die Google Fonts lokal eingebunden, sodass die Schriftarten nicht mehr bei jedem Besuch der Homepage von den Google-Servern geladen werden und Ihre IP-Adresse daher auch nicht übertragen wird. Durch die Nutzung von Google Fonts werden somit keine personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet. Einer datenschutzrechtlichen Rechtsgrundlage bedarf die Nutzung daher nicht. Die Aufklärung in dieser Erklärung erfolgt rein informatorisch.

Weitere Informationen zu Google Fonts finden Sie hier: Weitere Informationen unter: https://policies.google.com/privacy

  1. Datensicherheit

Wir und unsere Dienstleister treffen technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre durch uns verwalteten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Datenverarbeitung und unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Bei der Übertragung Ihrer Daten an uns wird eine Verschlüsslung durch Secure Socket Layer (SSL) vorgenommen. Unsere Beschäftigten und unsere Dienstleister sind selbstverständlich nach Art. 29 DS-GVO und § 53 BDSG-neu schriftlich auf das Datengeheimnis verpflichtet.

  1. Ihre Betroffenenrechte

Soweit die Verarbeitung der Daten auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO („berechtigtes Interesse“) beruht, steht Ihnen das Recht zu, gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch einzulegen.

 

Soweit die Verarbeitung der Daten auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO („Einwilligung“) beruht, steht Ihnen das Recht zu, eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten ohne Angabe von Gründen jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf wirkt lediglich für die Zukunft. Die Rechtmäßigkeit bereits erfolgte Verarbeitungen wird dadurch nicht berührt.

Als Betroffene/r haben Sie im Rahmen der Datenverarbeitung durch uns folgende Betroffenenrechte: Sie können von uns jederzeit, unentgeltlich und ohne Angaben von Gründen gem. Art. 15 DS-GVO Auskunft darüber verlangen, welche Daten von Ihnen bei uns verarbeitet werden, sich bestätigen lassen, ob personenbezogene Daten von Ihnen von uns verarbeitet werden, gem. Art. 16 DS-GVO die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen, gem. Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer Daten verlangen, Ihre personenbezogenen Daten gem. Art. 20 DS-GVO erhalten oder einem anderen Verantwortlichen übermitteln oder übermitteln zu lassen, soweit dies machbar ist, gem. Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung verlangen und unter den Voraussetzungen des Art. 21 Abs. DS-GVO der Verarbeitung widersprechen, sofern die jeweiligen Voraussetzungen vorliegen.

  1. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Unsere Richtlinien zum Schutz Ihrer persönlichen Daten werden wir von Zeit zu Zeit überarbeiten, um diese an den Stand der Technik oder an veränderte rechtliche Rahmenbedingungen anzupassen. Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich regelmäßig über Änderungen auf dieser Seite zu informieren. Mit der Nutzung der Internetseiten erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser Datenschutzerklärung einverstanden.

Wenn Sie sich auf unserer Homepage registriert haben, werden wir Sie spätestens 14 Tage vor Inkrafttreten einer geplanten Änderung dieser Datenschutzerklärung per E-Mail und in Ihrem Benutzerprofil darüber informieren. Nach Inkrafttreten einer Änderung werden Sie beim nächsten Log-In gebeten, erneut Ihr Einverständnis abzugeben.

  1. Ihr Beschwerderecht

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an unsere im Impressum angegeben Adresse.

Sofern Sie Bedenken oder Beschwerden hinsichtlich der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich auch an die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde (Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart, Tel.: 0711/615541-0, FAX: 0711/615541-15, E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de) wenden. Sie können sich gemäß Art. 77 DS-GVO auch an jede weitere Aufsichtsbehörde wenden. Darüber hinaus steht Ihnen der Rechtsweg offen.

Copyright © [hfe_current_year] [hfe_site_title]
Menu

Copyright © [hfe_current_year] [hfe_site_title]
Menu